Donnerstag 24 Oktober 2019

Landesjugendturnfest 2016

Sei Dabei

Höchstleistungen sind Garantiert

Höchste Konzentration ist gefordert

Maximaler Speed wird geboten

Arrow
Arrow
Slider

Internationale VLV-Stadionmeisterschaften U 12 und U 16 am 25.05.2014 in Bludenz (TS Bludenz)

Hervorragende Bilanz der zwei angetretenen Athleten und einer Athletin der TS Dornbirn bei dieser Meisterschaft.

Gleich 2 Meistertitel eroberte Emanuel Rüf (U16) im 100 m Lauf in der sensationellen Zeit von 12,11 s. Im Weitsprung ist seine Leistung konstant bei 5,52 m was ihm den 2. Titel einbrachte. Über 100 m Hürden konnte sich Emanuel ebenso wie im 100 m Lauf stark verbessern, und erreichte mit 15, 78 s den 3. Platz. Silber verfehlte er um 1/100 s. Unangenehmer, starker Wind begleitete die Wettkämpfer den ganzen Tag.

Der 1000 m Lauf war sehr spannend, Paul Sohm (U16) und Laurin Harrer von der SG Götzis wechselten kurzfristig die Führung, bis dann Paul bei 250 m anzog und seinen Vorsprung bis ins Ziel weiter ausbaute. Die Goldmedaille war der Lohn für diesen Kräfte raubenden Lauf (3:10,70 min).

Eine weitere positive Überraschung gab`s durch Anja Özcelik (U12) erreichte sie doch gleich bei ihrem ersten Antreten über 50 m das Finale. Mit einer Zeit von 8,40 s erreichte Anja schlussendlich den 4. Rang.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 



Die gesamten Ergebnisse können nachfolgend heruntergeladen werden:  

27-int-vlv-stadionmeisterschaften-u12-u16-25-05-2014

Impressionen aus Salem: 

https://www.flickr.com/photos/122628515@N07/sets/72157644517215848/